Sonntag, 2. Juni 2019

luxus-bio-leistungskurs

"guck mal, so viele hummeln dieses jahr", sage ich ganz angetan, als ich mit dem luxus-mann heute einen anti-kater-spaziergang mache. "dafür seh ich aber irgendwie kaum bienen."
"männerüberschuss", stellt der luxus-mann fest. "wie in jeder schlechten bar."
ich bin verwirrt:
"hä?"
"naja, mehr hummeln als bienen!"

ich frage irritiert nach:
"was hat das jetzt mit männerüberschuss zu tun?"
"die hummeln sind doch die männlichen bienen!" behauptet der luxus-mann da.
"schon klar, und die heißen dann alle willi, und die bienen heißen maja", kontere ich den vermeintlichen scherz.

der luxus-mann ist jedoch ernsthaft verwirrt.
"wieso? ist das nicht so?"
"nee. bienen sind bienen, und männliche bienen heißen drohnen, soweit ich weiß."
"und was sind dann hummeln?"
"hummeln sind hummeln. da gibts auch königinnen und arbeiterinnen und drohnen."

der luxus-mann schaut ungläubig.
"das hab ich mir irgendwie immer ganz anders vorgestellt. ich dachte, die hummeln sind die männlichen bienen, weil sie größer und dicker sind."
"du verarschst mich doch jetzt. du bist das landei von uns beiden!"
"nee, ich hab da halt noch nie so ganz genau drüber nachgedacht!"
"aber das lernt man auch in der schule!"
"hab ich anscheinend vergessen."

"und was sind dann wespen, deiner meinung nach?" will ich jetzt wissen.
"das sind aggressive nacktbienen, die geschaffen wurden, um menschen zu ärgern", grinst der luxus-mann. "also im grunde sowas wie du."
"dann pass bloß auf, dass ich nicht irgendwann plötzlich einen dicken stachel ausfahre und dich damit penetriere!"
"da komm ich aber vorher mit der fliegenklatsche..."

Keine Kommentare:

Kommentar posten

danke für deinen kommentar! er wird nach freischaltung aktiviert.