Sonntag, 18. Juni 2017

arachnophobia

"iiiiiiihhhh", der luxus-mann kommt aus dem kinderzimmer, das auch als ankleidekammer dient, gestürmt. "da ist eine spinne!"
"du hast das arme ding hoffentlich nicht totgemacht", sage ich.
"nein, aber mach die bitte weg."
"wo ist die denn?"
"die hat sich gerade am rollo abgeseilt! ganz eklig!"

ich betrete das kinderzimmer. die spinne hat sich natürlich längst aus dem staub gemacht.
"wo war die genau?"
"da! hier links am rollo! hat sich an nem ganz langen, ekligen faden abgeseilt!"
ich gucke, sehe aber keine spinne.
"hm, die ist wohl weg."
"spinnst du? du musst die finden. wenn die hier irgendwo rumkriecht..."
"... dann kommt sie heute nacht und frisst dich und deine tochter."
der luxus-mann grinst.
"so ähnlich."

"hat deine tochter auch schiss vor spinnen", frage ich.
"ja, total."
"kein wunder, wenn man so einen helden zum vater hat", spotte ich.
"ich bin sicher, spinnen sind nicht von der erde. das ist irgendsowas außerirdisches. ich mein, wer konstruiert denn bitte so lebenwesen mit acht beinen?!"
"und acht augen."
"echt, die haben acht augen?!"
"ja."
"boah, igitt, wie gruselig."

der luxus-mann schüttelt sich und verlässt das zimmer, während ich weiter nach der spinne suche. ich habe ein größeres, furchteinflößendes monster vor augen, finde dann aber nur ein etwa fingernagelgroßes exemplar, das sich in eine zimmerecke drückt.

"ich hab nur eine ganz winzige gefunden", sage ich. "wenn du mir ne leiter gibst, mach ich sie weg."
der luxus-mann kommt gucken.
"ja, das ist das vieh!"
"aber die ist doch mini."
"trotzdem eklig."
ich schüttle den kopf und gehe ein glas und ein stück papier holen.
"du machst die jetzt aber nicht in das glas, oder?" folgt mir der luxus-mann.
"doch, wie soll ich die denn sonst sicher erwischen?"
"nicht ins das glas! das kann ich danach nie wieder benutzen!"
"das ist doch keine stubenfliege, die den ganzen tag auf kackahaufen rumsitzt!"
"trotzdem."

ich muss laut lachen.
"das ist nicht komisch", findet der luxus-mann. "und wenn ich die noch länger anschauen muss, dann krieg ich herpes!"
ich zucke mit den achseln und hole mir eine leiter aus der abstellkammer, steige hoch und hole die spinne mit bloßen händen aus der ecke der zimmerdecke.
"wohin?"
"egal, weit weg! nicht einfach auf den balkon setzen oder so!"
ich öffne das fenster und werfe die spinne raus.
"die kommt doch da wieder hoch!"
"quatsch."
"wohl!"
"was hattest du denn gedacht, dass ich sie jetzt bis in den schanzenpark trage?!"

wir verlassen die kammer des schreckens.
"ist dir eigentlich klar, dass du deine irrationale spinnenangst auf dein kind überträgst?" frage ich.
"hm, schon."
"dann reiß doch mal zusammen. nächstes mal holst du die spinne von der decke und wenn sie dich totbeißen will, leiste ich dir erste hilfe."
"ich weiß ja nicht. du bist eine hexe, deswegen können dir spinnen auch nix. du willst mich bloß töten und dir dabei nicht die hände schmutzig machen."
"dazu musst du mich erst heiraten. sonst nutzt mir dein tod doch nix."
"achja, stimmt ja."

ich packe die leiter und stelle sie zurück an ihren platz in die abstellkammer.
"kommst du mal ins wohnzimmer", ruft der luxus-mann.
"was denn?" frage ich.
"da ist noch eine..."

und so kam es, dass ich an nur einem mittag die komplette luxus-wohnung von der tödlichen spinnen-plage befreite und meinem helden und seinem anhang das leben rettete.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. spinnen machen mir in der tat ja so gar nix aus.

      Löschen
  2. Tapferes Mädchen. Ich glaube Australien wäre dann nix für ihn. Hier sind handtellergroße 'huntsmen' an der Tagesordnung :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab die gerade mal gegooglet. coole viecher! sind die für menschen gefährlich? zumindest die weibchen scheinen ja zu beißen...

      Löschen
  3. Ausnahmsweise kann ich den "Luxus-Mann" verstehen. Spinnen umzusiedeln kostet mich ebenfalls einigermaßen Überwindung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. spinnen sind wie silikonmöpse, die meisten mögen sie nicht, vor allem männer. ;)

      Löschen
  4. Heroes und Capes und so... (ich hoffe, du hast eins getragen! ;)

    AntwortenLöschen